Online Buch-Bestellung

» Online-Bestellung:

Bitte nutzten Sie das folgende Formular für Ihre Online-Bestellung. Bei sonstigen Fragen zu diesem Artikel oder anderen Büchern bitten wir Sie um eine E-Mail an office@antiquariat-moser.at. Danke.

» Hinweis:

Zurück zum Index - falls dies nicht der von Ihnen gesuchte Buchtitel ist.

Härtel, Helmar, Harald Wolter-von dem Knesebeck und Werner Hohl (Hrsg.):

Goldenes Hildesheimer Kalendarium. Faksimile der Handschrift Cod. Guelf 13. Aug. 2° der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Text- und Faksimileband in 2 Bänden.
Stuttgart, Müller & Schindler, 2003. 75 SS. Mit 2 farbigen, ganzseitigen Miaturen, Kunstdrucktafeln und 33 Textabbildungen im Kommentarband. Folio. Geprägter Ogldr.bd. und Okart. in Seidenschachtel.
(Katnr: 45879)


Eins von 980 gedruckten Exemplaren. - Das Goldene Hildesheimer Kalendarium zählt zu den Meisterwerken der sächsischen Buchmalerei des 13. Jahrhunderts. Im Hildesheimer Benediktinerkloster St. Michael entstand die frühgotische Prachthandschrift für das Servatius-Damenstift in Quedlinburg. Auf neun Seiten ist ein vollständiger Kalender sowie fünf Miniaturen zum Leben Christi zu finden. Die künstlerische Ausstattung ist im sogenannten Zackenstil mit byzantinischen Anklängen und unter üppiger Verwendung von Gold ausgeführt worden.

480

BITTE JAVASCRIPT AKTIVIEREN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Bestellcode:
Bitte geben Sie die angezeigte Buchstabenkombination als Bestätigung an.
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
BestellcodeCaptcha
 

Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage zum Datenschutz in Europa (DSGVO), sind wir verpflichtet, bei jedem öffentlich zugänglichen Formular Ihre Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen einzuholen.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu
    
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.