Katalog-Onlinesuche:

 

Antiquariat Andreas Moser e.U.

• Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT • Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 
 

Online Katalog!

Werte Kunden und Geschäftspartner,
Wir haben vom 8.7. – 29.7.2017 geschlossen.

Online Bestellungen werden anschließend umgehend bearbeitet.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas Moser
ACHTUNG: die meisten Bücher befinden sich nicht bei uns im Haus. Falls Sie einen Titel besichtigen wollen, bitte rufen Sie uns vorher an (01-535 53 17), oder schicken uns ein E-Mail. Danke.

Kirchengeschichte

Barton, Perter F., Mihaly Bucsay und Robert Stupperich:

Brücke zwischen Kirchen und Kulturen.
Wien, Böhlau, 1976. 99 SS. Okart.
(Katnr: 23632)


Mit eh. Widmung von Barton a.d. Vortitelblatt.

€ 10


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Menochius, Johannes Stephanus:

Forschungen und Denkwürdigkeiten aus der alten und neuen Geschichte. Ein Buch für Wißbegierde und zur Belehrung. 2 Bände geb. in 1.
Wien, Mechitaristen, 1833. 314 SS., 3 Bll.; 301 SS., 2 Bll. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 13919)


Herausgegeben aus einer reichen Sammlung von Schriften zur Vorzeit des Paters Menochius, Priester der Gesellschaft Jesu in Italien. Enthält u.a.: Über einige Gegenstände der heil. Schriften des alten Bundes und besondere Gebräuche des israelitischen Volkes; Denkwürdigkeiten aus dem Heidenthum; Über Armuth, Mäßigkeit und andere häusliche Tugenden; Beispiele wundersamer Tugenden aus dem Leben frommer und heiliger Menschen; Einiges aus der Geschichte des neuen Bundes; Von verschiedenen Erscheinungen, Wundern, Gesichten, Träumen und anderen übernatürlichen Dingen etc. - Vereinzelt gering stockfleckig, Einband berieben, Kanten bestoßen.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Oberhauser, Benedikt:

Manuale selectiorum Conciliorum, et Canonum, aliarumque rerum memorabiliorum juxta historiam ecclesiasticam D. Abbatis de Fleury per breves epochas XVI. saeculorum ad justum systema cultioris jurisprudentiae canonicae.
Salzburg, Orphanotrophi, 1776. 3 Bll., 30, 440 SS., 1 Bl. Ldr.bd.d.Zt. mit rotem Rsch. und reicher Rückenvergoldung.
(Katnr: 22452)


ADB XXIV, 93. (Ausgabe 1775) - Wurzbach XX, 452. - Durchgehend leicht stockfleckig, innere Einbanddeckel mit leichten Wurmspuren, oberes Kapital leicht bestoßen, ansonsten durchaus dekoratives Exemplar.

€ 150


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Algermissen, Konrad:

Kirchengeschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. 2. Aufl.
Celle, Giesel, 1956. VIII, 577 SS. Ogln.
(Katnr: 29186)


Einband leicht gebleicht.

€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hergenröther, Josef Kardinal:

Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte. 4. Aufl., neu bearbeitet von J.P. Kirsch. 3 Bände.
Freiburg, Herder, 1902/1909. XIII, 722 SS.; XI, 1104 SS.; XII, 1175 SS. Mit 3 mehrf. gefalt. Kartenbeilagen. Gr. 8°. Priv.Hpgmt.bde. mit 3 Rsch. und leichter Rückenvergoldung sowie beigeb. OUmschlägen.
(Katnr: 29572)


Zarte Anmerkungen a.d. Titelblatt verso, Einbände leicht fleckig, Rückenschilder minimal berieben, Band 2 am oberen Kapital mit kleinem Einriss, unteres Kapital etwas berieben.

€ 98


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Knöpfler, Alois:

Die Zeiten des Interregnums 1250 bis zum Pisaner Concils 1409. 2. verm. u. verb. Aufl.
Freiburg, Herder, 1890. XVIII, 1091 SS. Priv.Hpgmt.bd. mit 2 Rsch. und leichter Rückenvergoldung sowie beigeb. OUmschlag.
(Katnr: 29573)


Leider nur Band 6. - Einband etwas verstaubt, ansonsten recht dekoratives Exemplar.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Mirbt, D. Carl:

Quellen zur Geschichte des Papsttums und des römischen Katholizismus. 2. verb. u. wesentl. verm. Aufl.
Tübingen, Mohr, 1901. XXII, 482 SS. Gr. 8°. Priv.Hpgmt.bd. mit rotem Rsch. und leichter Rückenvergoldung sowie beigeb. OUmschlag.
(Katnr: 29560)


Kleine Notiz a.d. Titelblatt verso, ansonsten sehr schönes und dekoratives Exemplar in einem handgebundenen Halbpergamenteinband mit rotem Rückenschild.

€ 44


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Müller, D. Karl:

Kirchengeschichte. Band 1 und Band 2/1. Halbband.
Tübingen, Mohr, 1892/1902. XXII, 636 SS.; XV, 571 SS. Mit einer mehrfach gefalt. und beigelegten Karte über die Verbreitung der Reformation in Deutschland und der Schweiz von 1524 bis Anfang der sechziger Jahre. Priv.Hpgmt.bde. mit 2 Rsch. und leichter Rückenvergoldung sowie beigeb. OUmschlägen.
(Katnr: 29564)


Band 1 beginnt mit der Entstehung und Geschichte der katholischen Kirche bis etwa 1270. - Band 2 von 1271 - bis ca. 1560. - Ohne des später erschienen 2. Halbband des 2. Bandes! Kleine Notiz a.d. Titelblatt verso, Einband leicht verstaubt, ansonsten gutes und dekoratives Exemplar.

€ 58


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Strothmann, R.:

Die Koptische Kirche in der Neuzeit.
Tübingen, Mohr, 1932. VI, 167 SS. Priv.Hln. mit Rt.
(Katnr: 27714)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Wasserschleben, F.W.H. (Hrsg.):

Die Bussordnungen der abendländischen Kirche nebst einer rechtsgeschichtlichen Einleitung.
Halle, Graeger, 1851. XIII SS., 1 Bl., 727 SS. Priv.Hpgmt. mit Rsch. und beigeb. OUmschlag (um 1900).
(Katnr: 29496)


ADB XLI, 236 (falsch bei ADB). - Erstausgabe. - "Diese Publikation sichert dem Autor für alle Zeit einen Platz in der Litteratur des kanonischen Rechts" (ADB). - Am Beginn stärker wasserrandig, durchgehend stärker gebräunt oder stockfleckig, Einband leicht fleckig.

€ 110


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Weinzierl, Erika:

Ecclesia semper reformanda. Beiträge zur österreichischen Kirchengeschichte im 19. und 20. Jahrhundert.
Wien, Geyer-Edition, 1985. 377 SS. Gr. 8°. Ogln.
(Katnr: 30268)


€ 24


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Kummer, Gertrude:

Die Leopoldinen-Stiftung (1829 - 1914). Der älteste österreichische Missionsverein.
Wien, Wiener Dom-Verlag, 1966. 253 SS., 1 Bl. Okart.
(Katnr: 32793)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Loidl, Franz (Hrsg.):

Auftrag und Verwirklichung. Festschrift zum 200-jährigen Bestand der kirchenhistorischen Lehrkanzel seit der Aufhebung des Jesuitenordens 1773. Mit Beiträgen von Anna Hedwig Benna, Karl Binder, Gerhard Gartner, Richard Perger u.a.
Wien, Wiener Dom-Verlag, 1974. 409 SS. Okart.
(Katnr: 32710)


Einbandfolie etwas gelöst.

€ 25


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Hohenlohe, Konstantin:

Das Kirchenrecht derLex Bajuvariorum.
Wien, Mayer, 1932. 52 SS. Gr. 8°. Okart.
(Katnr: 33578)


€ 15


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Lass, Johann (Hrsg.):

Anleitung, wie Studiosi Theologiae und angehende Prediger in den Herzogthümern Schleswig und Holstein Königl. Antheils, die herausgekommene Landes-Herrschaftliche Kirchen-Verordnung Rescripten etc. zur Wahrnehmung ihrer Pflichen, sich bekant machen können. Anjetzo zum dittenmal vermehret, und mit vielen Anmerkungen erläutert.
Flensburg, Serringhausen, 1768. 6 Bll., 340 SS. Ldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 34047)


Durchschossenes Exemplar! Jede Leerseite von alter Hand beschrieben. Ecken und oberes Kapital bestoßen, Einband berieben, Schließe fehlt, Gebrauchsspuren.

€ 120


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.
Codex Juris Canonici. PII X Pontificis aximi iussu digestus Benedicti Papae XV. auctoritate promulgatus. Praefatione Emi. Petri Card. Gaspari et indice analytico-alphabetico auctus.
Freiburg, Herder, 1922. LI, 869 SS. Ohln.
(Katnr: 34254)


€ 18


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Eusebius (von Caesarea):

Eusebii Pamphili, Ruffini, Socratis, Theodoriti, Sozomeni, Theodori, Euagrij, & Dorothei Ecclesiastica Historia, Sex prope seculorum res gestas complectens: Latina iam olim á doctissimis viris partim scripta, partim é Graeco á clarissimis viris, Wolfgang Musculo, Joachimo Camerario.... Et nunc ex fide Graecorum codicum,....J.J. Grynaeum....
Basel, Henricpetri, 1611. 40 Bll., 807 SS., 12 Bll. Mit Holzschnitt-Druckermarke a.d. Titelblatt und dem letzten Blatt. Folio. Pgmt.bd.d.Zt.
(Katnr: 34225)


Bibliotheksexlibris a.d. Vorsatz (Bibliothek M. Landau), vereinzelte Anstreichungen mit grünen Stift, etwas gebräunt, durchgehend wasserfleckig, die ersten und letzten Blätter am Rande etwas ausgefranst, einige Eselsohren, Wurmspuren im inneren Einbanddeckel, beide Gelenke am oberen Kapital geplatzt, Einband fleckig, Gebrauchsspuren.

€ 250


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Günderrode, Karl Maria Frhr. v. (anonym):

Die Römische Religionskasse. Ein Anhang zum Römischen Gesetzbuch, oder die in Teutschland noch zu wenig bekannten Grundsätze des römischen Hofes. Aus Päpstlichen Bullen gezogen. Band 1 (von 3).
Karlsruhe (i.e. Wien, Volke), 1787. 3 Bll., 26, 424 SS. Mit gest. Titelvignette. Pbd.d.Zt.
(Katnr: 36565)


Hayn-G. VI, 54. (nur dieser Teil) - Holzm./B. III, 11924. - Weller I, 135. - Kosch VI, 1020. - Verständlicherweise anonym erschienen. "In scharfer Weise gegen das Papstthum und die kathol. Geistlichkeit, sowie gegen kirchliche Missbräuche gerichtet" (Hayn/Gotendorf). "Herstellung der Bürger- und Fürstenrechte, und Verbreitung einer ächten Aufklärung ist die Absicht dieser Schrift" (aus dem Vorwort). Beschreibt eingehend die Methoden, mit organisierter Religion viel Geld zu machen. Mit alphabetischem Register zu diesem Band auf den Seiten 1 bis 26. -- Karl von Günderrode (Güntherod, Güntherode, Günderode 1740-1795), Theologe und Jurist, wurde zeitweilig verbannt, ab 1779 Professor für Kirchengeschichte zu Innsbruck, wurde er vier Jahre später in ein Kloster zu Gradiska eingewiesen. Er war u.a. Bibliothekar des Fürsten Esterhazy in Wien und Eisenstadt. - Bibliotheksexlibris a.d. Vorsatz, im Bug minimal wurmstichig, durchgehend leicht stockfleckig, Einband rundum stark bestoßen und fleckig.

€ 88


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Brusanowski, Paul:

Rumänisch - orthodoxe Kirchenordnungen (1786 - 2008). Siebenbürgen - Bukowina - Rumänien. Herausgegeben von Karl W. Schwarz und Ulrich A. Wien.
Köln und Wien, Böhlau, 2011. XII, 611 SS. Mit einigen Kartenskizzen. Opbd.
(Katnr: 36668)


Erstmals wird hier das komplexe rumänisch-orthodoxe Kirchenrecht in Übersetzung mit ausführlicher kirchengeschichtlicher Einleitung und umfangreicher Kommentierung ediert. Die Berücksichtigung des ursprünglich in deutscher Sprache erlassenen Kirchenrechts für die Bukowina stellt dabei eine Besonderheit dar. Der Band zeigt die unterschiedliche Rezeption kirchenrechtlicher Verhältnisse auch außerhalb der rumänisch-orthodoxen Tradition, wobei vor allem die im 19. Jahrhundert durch Andrei von Schaguna aufgenommenen westeuropäischen Einflüsse dargestellt werden.

€ 38


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pichler, Vitus:

Candidatus abbreviatus jurisprudentiae sacrae; hoc est juris canonici secundum Gregorii Papae IX. libros V. decretalium explanati summa, seu compendium. Edition novissima. 2 Bände.
Wien, Trattner, 1764. 4 Bll., 688 SS.; 4 Bll., 731 SS., 10 Bll. Ldr.bde.d.Zt.
(Katnr: 36787)


Vgl. ADB XXXI, 92. - De Backer-S. VI, 706 f. - "Vielfach als Vorlesebuch benutzt,.... in Österreich durch die neue Instruction von 1754....als solches vorgeschrieben (ADB). - Vitus Pichler (geboren am Grosberghofen , 24. Mai 1670, gestorben am München , 15. Februar 1736) war ein österreichischer Jesuit und Kirchenrechtler. - Besitzverker und Anmerkungen a.d. Vorsätzen, durchgehend leicht stockfleckig, Band 2 am oberen Kapital mit kleiner Fehlstelle.

€ 78


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Montalembert, Charles Le Comte de:

Die Mönche des Abendlandes vom h. Benedikt bis zum h. Bernhard. Vom Verfasser genehmigte deutsche Ausgabe von Karl Brandes. 2. Aufl. (Band 1 und 2) und 1. Aufl. (Band 3 - 7). 7 Bände.
Regensburg, Manz, 1866/1885. ca. 3500 SS. Mit 1 grenzkol. Faltkarte. Uniforme Hldr.bde.d.Zt. mit Rt. und leichter Rückenvergoldung.
(Katnr: 36882)


Vollständiges Exemplar. - Vorsatz- und Titelblatt gestempelt, Kanten und Rücken leicht berieben, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 150


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Ruinart, Theodorich:

Echte und ausgewählte Acten der ersten Martirer. Nach den ältesten Handschriften und Ausgaben kritisch gesammelt und beleuchtet. Mit einer allgemeinen polemischen Einleitung. Aus dem Lateinischen übersetzt nach der Amsterdamer Ausgabe des Heinrich Wettstein vom Jahre 1713. 2. unveränderte Aufl. (Band 1) und 1. Aufl. 6 Bände geb. in 3 Bänden.
Wien, Mechitaristen-Congregation, 1831-34. 8°. Hldr.bde.d.Zt. mit Rt. und leichter Rückenvergoldung.
(Katnr: 36878)


Vorsatz- und Titelblätter gestempelt, vereinzelt minimal stockfleckig, Ecken bestoßen, Kanten und Rücken etwas berieben, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel. - Vollständiges Exemplar.

€ 88


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Ruinart, Theodorich:

Echte und ausgewählte Acten der ersten Martirer. Nach den ältesten Handschriften und Ausgaben kritisch gesammelt und beleuchtet. Mit einer allgemeinen polemischen Einleitung. Aus dem Lateinischen übersetzt nach der Amsterdamer Ausgabe des Heinrich Wettstein vom Jahre 1713. 6 Bände geb. in 5 Bänden.
Wien, Mechitaristen-Congregation, 1831-34. 8°. Hln.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 36879)


Vorsatz- und Titelblätter gestempelt, vereinzelt minimal stockfleckig, Ecken bestoßen, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel. Die letzten 20 Blätter des ersten Bandes beschädigt und angerändert. - Vollständiges Exemplar.

€ 50


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Pachmann, Theodor:

Lehrbuch des Kirchenrechtes mit Berücksichtigung der auf die kirchlichen Verhältnisse Bezug nehmenden österreichischen Gesetze und Verordnungen. I.: Einleitung, Verfassung der Kirche. - II/1.: Die Kirchenverwaltung bis zum Schlusse der Lehre von den Sacramenten. - II/2.: Die Sacramentalien und gottesdienstlichen Verrichtungen, die äußere kirchliche Regierung in spiritueller und temporeller Beziehung. 2 Bände gebunden in 3 Bänden.
Wien, Braumüller, 1851. XVI SS., 3 Bll., 307 SS., 2 Bll.; 1 Bl., 438 SS., 3 Bll.; 3 Bll., 335 SS. Ln.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 40115)


ADB XXV, 59 f. - Erste Ausgabe. - Pachmann: Theodor Ritter v. P., geb. am 9. November 1801 als Sohn des gräflich Kolowrat’schen Amtmanns Johann Anton P. zu Horatitz in Böhmen, - zu Wien am 11. Februar 1881. - Namensstempel a.d. Titelblatt, stellenweise mit Bleistiftanmerkungen, ansonsten gutes Exemplar.

€ 45


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Tridentinum.

Des jüngst gehaltenen, hochheiligen, allgemeinen, generals Concilii zu Trient fürnembste Decreta unnd Satzungen, welche Christliche Catholische Religion oder Glaubenssachen betreffen.
Köln, Petri Hennings, 1613. 12 Bll., 272 SS. Mit 1 Textholzschnitt. Kl. 8°. Pgmt.bd.d.Zt.
(Katnr: 46869)


Das Konzil von Trient (Tridentinum), das von der römisch-katholischen Kirche als 19. ökumenisches Konzil gerechnet wird, fand in drei Sitzungsperioden zwischen 1545 und 1563 statt. Hauptanlass war die Notwendigkeit, auf die Forderungen und Lehren der Reformation zu reagieren. - Durchgehend gebräunt oder stockfleckig, Schließbänder entfernt, Einband altersgemäß leicht fleckig.

€ 150


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Montalembert, Charles Le Comte de:

Die Mönche des Abendlandes vom h. Benedikt bis zum h. Bernhard. Vom Verfasser genehmigte deutsche Ausgabe von Karl Brandes und J. Müller. 2. Aufl. (Band 1 und 2) und 1. Aufl. (Band 3 - 7). 7 Bände.
Regensburg, Manz, 1866/1885. ca. 3500 SS. Mit 1 grenzkol. Faltkarte. Hln.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 47216)


Vollständiges Exemplar. - Vorsatz- und Titelblatt gestempelt, Ecken minimal bestoßen, vereinelt etwas stockfleckig, Band 1 vord. Gelenk am oberen Kapital leicht eingerissen, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckeln und den Rücken.

€ 130


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Rauscher, Joseph Othmar Ritter von:

Geschichte der Christlichen Kirche. 2 Bände in 1 Band.
Sulzbach, Seidel, 1829. XII, 436 SS.; VIII, 440 SS. Neuerer Hln.bd. mit Rt.
(Katnr: 47187)


Wurzbach XXV, 51 ff. - Erstausgabe. - Joseph Othmar Ritter von Rauscher (* 6. Oktober 1797 in Wien; - 24. November 1875 ebenda) war von 1849 bis 1853 Fürstbischof von Seckau, von 1853 bis 1861 römisch-katholischer Erzbischof von Wien und von 1861 bis 1875 Fürsterzbischof von Wien, sowie von 1855 bis 1875 Kardinal mit der Titelkirche Santa Maria della Vittoria in Rom. Er war maßgeblich am Zustandekommen des Konkordates zwischen der katholischen Kirche und dem Kaiserhaus beteiligt. Es wurde am 18. August 1855 unterzeichnet und beendete den Josephinismus. - Stempel a.d. Titelblatt und Seite V, durchgehend etwas stockfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 40


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Scharpff, Franz Anton:

Die Entstehung des Kirchenstaates. Geschichtliche-pragmatisch dargestellt.
Freiburg, Herder, 1860. 2 Bll., 107 SS. Hldr.bd.d.Zt.
(Katnr: 47210)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, vereinzelt minimal stockfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 10


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Knöpfler, Alois:

Lehrbuch der Kirchengeschichte. Auf Grund der akademischen Vorlesungen von Karl Joseph von Hefele. 2. verm. u. verb. Aufl.
Freiburg, Herder, 1898. XXXII, 783 SS. Ohldr.bd. mit Rt.
(Katnr: 47298)


Mehrfach gestempelt, Ecken, Kapitale und Gelenke leicht berieben, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 28


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Lauer, Hermann:

Geschichte der katholischen Kirche im Großherzogtum Baden. Von der Gründung des Großherzogtums bis zur Gegenwart.
Freiburg, Herder, 1908. XI, 382 SS., 1 Bl. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47255)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblatt, oberer Rand leicht wasserfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 13


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Paulinus II. - Giannoni, Carl:

Paulinus II. Patriarch von Aquileia. Ein Beitrag zur Kirchengeschichte Österreichs im Zeitalter Karl des Großen.
Wien, Mayer, 1896. 126 SS. Hln.bd.d.Zt.
(Katnr: 47297)


Mehrfach gestempelt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 13


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Völker, Karl:

Kirchengeschichte Plolens.
Berlin, De Gruyter, 1930. XII, 337 SS. Gr. 8°. Hln.bd.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 47249)


Vereinzelt minimal stockfleckig, mehrfach gestempelt, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel.

€ 22


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Gregorius VII. - Gfrörer, August Friedrich:

Pabst Gregorius VII. 7 Bände.
Schaffhausen, Hurter, 1859/1861. ca. 5400 SS. Mit 11 gest. Faltkarten. Hldr.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 47474)


ADB IX, 139 ff. - Erste Ausgabe. - Monumentales Werk über einen der bedeutendsten Päpste des Mittelalters! - August Friedrich Gfrörer (5. März 1803 in Calw; - 6. Juli 1861 in Karlsbad), er war Historiker und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. - Gregor VII., ursprünglich Hildebrand (von Soana) (* zwischen 1025 und 1030 möglicherweise in Sovana; 25. Mai 1085 in Salerno) war vom 22. April 1073 bis 1085 Papst. Wegen seiner Bedeutung für die Kirchenreformen des 11. Jahrhunderts, die nach ihm auch als "gregorianische" Reform bezeichnet werden, gilt er als einer der bedeutendsten, allerdings auch schon zu Lebzeiten als einer der umstrittensten Päpste der Kirchengeschichte. Petrus Damiani, ein enger Mitstreiter, bezeichnete ihn anerkennend und zugleich auch leicht tadelnd als "heiligen Satan", "Zuchtrute Gottes" und "Höllenbrand", verglich ihn mit einem Tiger, Löwen oder reißenden Wolf und hielt Widerstand gegen Gregor für zwecklos. - Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblättern, alle Bände durchgehend etwas stockfleckig, Einbände minimal berieben, kleine Bibliotheksschildchen a.d. Rücken und vord. Einbanddeckel.

€ 140


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Müller, Philipp:

Die römischen Päpste, oder Geschichte der Oberhäupter, welche vom heiligen Petrus an, bis auf den jetzt glorreich regierenden zweihundert neun und fünfzigsten Nachfolger desselben der katholischen Kirche vorgestanden haben, nach den ältesten wie neuesten Werken und Dokumenten über diesen Gegenstand, welche die Jahrhunderte liefern. 17 Bände.
Wien, Mechitaristen, 1847 - 1856. Hldr.bde.d.Zt. mit Rt.
(Katnr: 47477)


Stempel a.d. Vorsatz- und Titelblättern, vereinzelte Bände etwas stockfleckig, nur Band 16 gegen Schluß stärker braunfleckig, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Einbanddeckel, Rücken leicht gebleicht und minimal berieben.

€ 250


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.

Stoß. - Schaffer, Reinhold:

Andreas Stoß, Sohn des Veit Stoß und seine gegenreformatorische Tätigkeit.
Breslau, Müller & Seiffert, 1926. XVI, 175 SS. Gr. 8°. Obrosch.
(Katnr: 47438)


Andreas Stoß (um 1480 in Krakau; - 20. September 1540 in Bamberg) war ein Karmelit. ls 1525 in der Stadt die Reformation eingeführt wurde, schloss man das Kloster und verwies Stoß und viele seiner Mitbrüder der Stadt. Stoß lebe zunächst im Konvent der Karmeliten von Straubing und ging später nach Voitsberg in der Steiermark. Im Sommer 1528 wurde Stoß zum Prior des Konvents von Bamberg gewählt. 1529 berief man ihn zum Provinzial der Oberdeutschen Ordensprovinz, wo er maßgeblich an deren Erhalt beteiligt war. - Stempel a.d. Umschlag, Vorsatz- und Titelblatt, Umschlag gebleicht, kleines Bibliotheksschildchen a.d. vord. Umschlag.

€ 32


Bestellen    Zurück zum Index    Seite drucken

Zusätzlich zum Kaufpreis verrechnen wir die Portospesen nach den Tarifen der Österr. Post AG.



 

Startseite | Seitenanfang

Antiquariat Andreas Moser e.U. • Helferstorferstrasse 3, 1010 Wien, AT
Tel.: +43 (0)1 535 53 17 • office@antiquariat-moser.at
 

Antiquariat Wien

Andreas Moser

Aus unserem Online-Katalog:

Katalog Index Seite drucken
Alle Artikel finden Sie auch im ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel.